Drahtgewickelte Lamellenfestwiderstände Baugruppe T 500

Die Produktgruppe der drahtgewickelte Lamellenfestwiderstände umfasst die einbaufähigen Einzelelemente in den Baureihen L und LB sowie die daraus aufgebauten Lamellenfestwiderstandsgeräte, die in verschiedenen Schutz- und Befestigungsarten erhältlich sind.

Eigenschaften

  • konstanter Ohmwert über weite Temperaturbereiche
  • überlastfest bei Kurzzeitbelastung durch formschlüssige Fixierung
  • Baureihe L /LB: flache Bauform, verschiedene Längen und Breiten, einbaufähig, verschiedene Anschluss- und Montagemöglichkeiten
  • alle Baureihen außer L / LB: Gehäuse aus bandverzinktem Stahlblech, verschiedene Schutz- und Befestigungsarten

Optionen

  • Widerstandswert einstellbar durch Abgreifschelle, dadurch Veränderung bzw. Anpassung oder Abgleich vor Ort
  • geräusch- und induktionsarme Ausführung für Einsatz in speziellen Bereichen wie in Wohn- und Krankenhäusern, Opern und Theatern (serienmäßig bei Baureihe FGF.6.)
  • thermisches Überstromrelais für hohe Betriebssicherheit (serienmäßig bei Baureihen FGT / FGBT / FGLT / FGFT)
  • Eigensichere Ausführung: Sicheres Abschalten durch FRIZLEN DC-Powerswitch (Baureihe FGFX)

Hersteller

Fritzlen-Logo
FRIZLEN GmbH u. Co KG.
Gottlieb-Daimler-Straße 61
D-71711 Murr
+49 (0) 71 44 81 00-0
+49 (0) 71 44 20 76 30
  • Bremswiderstände
  • Belastungswiderstände
  • Lamellenwiderstände
  • Lamellen-Widerstände
  • Potentiometer