Last- und Prüfwiderstände T400

Diese Produktgruppe umfasst Last- und Prüfwiderstände für Laborumgebung, Versuchsfeld und Industrieumgebung in unterschiedlichen Schutzarten. Diese sind in den verschiedenen Anwendungsbereichen als Spannungsteiler, Vorwiderstände oder als Belastungswiderstände einsetzbar.
Die Last- und Prüfwiderstände sind mit Widerstandselementen der anderen FRIZLEN Produktgruppen aufgebaut.

Eigenschaften

  • Leistungen einstellbar: gestuft durch Schalter oder Schütze oder stufenlos durch Schieber und Spindel
  • ein- und dreiphasige Ausführungen je nach Spannungsquelle, auch für Sonderspannungen
  • Gehäuse aus Aluminium (Baureihe BWMV) oder bandverzinktem Stahlblech (alle anderen Baureihen)
  • verschiedene Schutz- und Aufstellungsarten, auch für den mobilen Einsatz
  • je nach Baureihe konstanter Ohmwert über weite Temperaturbereiche

Optionen

  • Laborausführungen lackiert, optional Sonderlackierungen gegen Mehrpreis, freie Farbwahl
  • Steuerung der Leistungsstufen: mittels Schützen oder Schaltern im angebauten Schaltschrank (Baureihe FAVR/FSVR) oder Schaltern am Gehäuse (Baureihe BW, BWMV)

Hersteller

Fritzlen-Logo
FRIZLEN GmbH u. Co KG.
Gottlieb-Daimler-Straße 61
D-71711 Murr
+49 (0) 71 44 81 00-0
+49 (0) 71 44 20 76 30
  • Dämpfungswiderstände
  • drahtgewickelte Widerstände
  • Drahtwiderstände
  • Bremswiderstände
  • einstellbare Widerstände
  • Experimentierwiderstände
  • Laborwiderstände
  • prüfwiderstand labor
  • Prüfwiderstände
  • Schiebewiderstände
  • Vorwiderstände
  • Belastungswiderstände